Cirrusnebel

Der Cir­rus­nebel (auch als Schleier-Nebel, englisch Veil neb­u­la beze­ich­net) ist der im optis­chen Spek­trum sicht­bare Teil des Cygnus­bo­gens, ein­er Ansamm­lung von Emis­sions– und Reflex­ion­snebeln, die sich in ein­er Ent­fer­nung von rund 2400 Licht­jahren im Stern­bild Schwan befind­en. Sie sind zusam­men der Über­rest ein­er Super­no­va, die vor ca. 8.000 Jahren stattfand.

Teile das:
image_pdfimage_print